Jaeger-LeCoultre

Atmos

Was hat die Uhrmacher von Jaeger-LeCoultre 1928 dazu inspiriert, sich die Atmos Tischuhr auszudenken? Wie sind sie darauf gekommen, die Uhr über Temperaturschwankungen mit Energie zu versorgen? Die Atmos Tischuhr verblüfft auch heute noch mit ihrem Ideenreichtum.  Im Inneren einer hermetisch abgeschlossenen Kapsel befindet sich ein Gasgemisch, das sich bei jeder Temperaturschwankung ausdehnt bzw. zusammenzieht.  Somit zieht die Uhr sich auf natürliche Weise auf, ohne jegliche menschliche Eingriffe.

6 Produkte
Sortieren nach