News · 30.03.2022

Chopard - Watches & Wonder 2022

Anlässlich zur Messe in Genf

Alpine Eagle Flying Tourbillon 
Ein innovatives fliegendes Tourbillon ergänzt die Kollektion Alpine Eagle um die erste komplizierte Uhr mit Genfer Siegel

Mit der Uhrenlinie Alpine Eagle bietet Chopard eine moderne, sportlich-elegante Kollektion in klarem Design mit ausgefeilter Mechanik. Nach einem Chronographenwerk mit Flyback-Funktion und einem Hochfrequenzkaliber erweitert die Linie Alpine Eagle die Auswahl an Komplikationen durch ein Modell mit fliegendem Tourbillon. Mit einer Bauhöhe von nur 3,30 mm ist das Kaliber L.U.C 96.24-L eine typische Entwicklung der Chopard Manufacture. Mit seinen herausragenden Eigenschaften gehört das Modell Alpine Eagle Flying Tourbillon zur exklusiven Riege jener Uhren mit fliegendem Tourbillon, die sowohl als Chronometer zertifiziert als auch mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet sind. Die Uhr hat ein 41 mm großes Gehäuse mit integriertem Armband aus Lucent Stahl A223, einer exklusiven und äußerst widerstandsfähigen Legierung mit erstaunlichem Glanz. Das Modell wird vollständig in den Werkstätten des Hauses gefertigt. Auf dem strukturieren aletschblauen Zifferblatt ermöglicht eine Öffnung bei 6 Uhr den Blick auf den filigranen und leichten Tourbillonmechanismus, der dem Gesamtbild der Kreation einen eleganten und unverwechselbaren Charakter verleiht.

Alpine Eagle XL Chrono
In Lucent Stahl A223 Hochpräzise Funktion und dynamischer Auftritt

Die sportlich-schicke Uhrenkollektion Alpine Eagle präsentiert ihren Chronographen mit Flyback-Funktion erstmals an einem sportlichen, modernen Armband aus Kautschuk. Der Alpine Eagle XL Chrono aus Lucent Stahl A223 ist mit einem aletschblauen oder einem tiefschwarzen Zifferblatt erhältlich. Wie die ganze Kollektion ist er geprägt durch die Inspiration der Kraft des Adlers und der Schönheit der Alpen. Sein als Chronometer zertifiziertes Automatikwerk mit Flyback-Funktion Chopard 03.05-C ist durch drei Patente geschützt, die Präzision und Bedienungsfreundlichkeit betreffen.

Happy Sport Chrono
Der schicke und ultra-feminine Chronograph

Die Happy Sport, eine von der Kritik gefeierte Ikone der Damenuhrmacherkunst, die seit ihrer Entstehung in einer Vielzahl kühner Designs angeboten wird, erfindet sich in einer Chronographenversion neu. Von Natur aus sportlich und von Grund auf ethisch, hat diese kühne Uhr mit einem Durchmesser von 40 Millimetern alles, um zu verführen. Ihre sieben beweglichen Diamanten wirbeln über ein elegantes Zifferblatt im Herzen eines Gehäuses, das vollständig aus 18 Karat ethischem Roségold oder in Bicolor aus Edelstahl mit 18 Karat ethischem Roségold gefertigt ist. Die Happy Sport Chrono wird von einem Chronographenwerk mit Chronometer-zertifizierter Präzision (COSC) angetrieben, das 54 Stunden Gangreserve garantiert. Sie ist mit einem blauen Lederarmband ausgestattet, das zu ihrem schicken und lässigen Look beiträgt.

Happy Sport – 33 mm
aus 18 Karat ethischem Roségold - Joie de Vivre pur in schimmerndem Gold

Vorhang auf für eine glänzende Vorstellung: Die Uhrenikone von Chopard, die Happy Sport, hat ihren Auftritt in einem goldenen Gewand. Ihr Design entstand nach den Regeln des Goldenen Schnitts, ausgeführt wurde das 33 Millimeter große Gehäuse in 18 Karat Roségold. Damit ist die Uhr die perfekte Verkörperung des angesagten sportlich-eleganten Stils, betont von fünf tanzenden Diamanten, die über das vergoldete, satinierte Zifferblatt wirbeln. Das Armband aus 18 Karat- ethischem Roségold macht den goldenen Look komplett. Das Herz der Happy Sport schlägt im Rhythmus des hauseigenen Chopard-Uhrwerks 09.01-C, das 42 Stunden Gangreserve bietet.

Happy Sport Métiers d'Art
Drei limitierte Editionen aus ethischem Gold mit Diamanten - Tanzende Diamanten verzaubern mit Blick auf schützenswerte Natur

Chopard feiert die Liebe zum Leben mit drei außergewöhnlichen Uhren. Sie sind in limitierter Auflage von jeweils nur acht Stück erhältlich und zeigen drei schützenswerte Tierarten. Gefertigt aus ethischem Gold, prachtvoll von Hand dekoriert und vollständig mit funkelnden Edelsteinen besetzt, beweisen sie das herausragende Können bei der Fertigung von Schmuck sowie exzellentes Uhrmacherhandwerk. Ausgestattet sind sie mit dem Chopard Kaliber 96.23-L, das 65 Stunden Gangreserve offeriert. Ihre Steinzifferblätter sind mit mehrdimensionalen Intarsien-Arbeiten gestaltet. Diese Kunstwerke lassen einen faszinierenden Eindruck von Tiefe entstehen. Die Zifferblätter ähneln einem Miniatur-Ökosystem und stellen eine poetische, stilisierte Welt dar. Darin kommen die virtuosen Fähigkeiten der talentierten Kunsthandwerker in den Werkstätten von Chopard zum Ausdruck. Darüber hinaus bieten diese Happy Sport Modelle eine Vision – möglich durch modernste, innovative Techniken und mit einem völlig neuen Blick auf die legendäre Fröhlichkeit der Happy Diamonds. Mit individuellen Formen, die für diese drei Editionen neu gestaltet wurden, wirken die dargestellten Tiere wie ein Mobile, das einen schwerelosen Tanz voll Anmut und Beweglichkeit vollführt. Das verleiht den Zifferblättern eine Lebendigkeit, wie es sie nie zuvor gab.

L’Heure du Diamant
Feminin und kostbar

Mit L'Heure du Diamant fängt Chopard auf meisterhafte Weise die Schönheit von Diamanten ein. Das Haus gilt als Experte für Schmuckuhren und hat das verführerische Aufeinandertreffen von modernem Design mit dem König der Edelsteine inszeniert. Nun wird die Kollektion um eine Juwelenuhr aus ethischem Gold erweitert, die über und über mit Diamanten besetzt ist. Das Modell hat einen Durchmesser von 26 Millimetern und wird an einem Gliederarmband getragen. Im Inneren arbeitet ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Die wirkt wie ein Glücksbringer und verdankt ihren ausdrucksvollen Charakter dem perfekten Zusammenwirken von Form und Material.

IMPERIALE Flying Tourbillon
Auf acht Stück limitierte Edition aus 18 Karat ethischem Weissgold - Chopard vereint das Können der Schmuck- und Uhrenfertigung in einem aussergewöhnlichen Zeitmesser

Die 1994 vorgestellte Kollektion IMPERIALE wird zum ersten Mal um ein Fliegendes Tourbillon erweitert. Das exklusive Kaliber L.U.C 96.24-C wurde vollständig von Chopard entworfen und gefertigt. Es ist das einzige Uhrwerk dieser Art, das sowohl als Chronometer zertifiziert ist als auch das Genfer Siegel trägt. Die Handwerker des Hauses haben den perfekten Rahmen für die hochpräzise IMPERIALE Flying Tourbillon gestaltet – ein Gehäuse aus 18 Karat ethischem Weißgold, besetzt mit Diamanten. Das Aventurin-Zifferblatt ist mit einer Lotosblüte aus Perlmutt-Intarsien dekoriert. Im Mittelpunkt dieser Blume steht das Fliegende Tourbillon, das einen faszinierenden und bewegenden Anblick bietet.

The Sound of Eternity
Die perfekte Akustik der Uhren mit Schlagwerk von Chopard

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der L.U.C-Kollektion präsentiert Chopard ein Trio neuer Uhren mit Schlagwerk. Diese Zeitmesser wurden unter der Ägide von Chopard-Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele und unter der Leitung des Cellisten- und Geigervirtuosen Gautier und Renaud Capuçon einem Anpassungs- und Analyseprozess unterzogen. Die beiden Brüder sind brillante Musiker, die ihre Sensibilität, Nuancen und Emotionen in die akustische Feinabstimmung der Modelle L.U.C Strike One, L.U.C Full Strike Sapphire und L.U.C Full Strike Tourbillon einfließen lassen.

Fotos

Geschäfte